17.-18. Juli 2021 mautern an der donau

sprache wählen

Absage 2020

Absage 2020

Wachauer Radmarathon abgesagt - Termin für 2021 steht bereits fest!

Liebe Freundinnen und Freunde der Wachauer Radtage,

leider müssen wir uns mit einer schlechten Nachricht an Euch wenden: Die aktuell für Großveranstaltungen geltenden Sicherheitsbestimmungen, die unsichere Perspektive für den September aber vor allem unser Verantwortungsgefühl gegenüber all unserer TeilnehmerInnen machen die Durchführung des Radmarathons mit fast 2.000 StarterInnen in diesem Jahr unmöglich. Wir haben lange mit der Entscheidung gerungen und zwischenzeitlich gehofft, unseren Radmarathon im September durchführen zu können. Aber Eure Sicherheit steht immer im Mittelpunkt, in diesem Jahr umso mehr. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst – Gesundheit geht vor.

Die gute Nachricht
Besonders Glück für die Vintage-Enthusiasten unter Euch: Die Vintage Tour Wachau kann am 13. September 2020 mit dem italienischen Idol Francesco Moser und nationalen Radsporthelden wie Thomas Rohregger mit dem gebührenden Sicherheitsabstand und ohne Zeitnehmung stattfinden. Mit alten Stahlrädern und Wolltrikots im Gepäck beleben wir wieder alte Radepochen. Die Vintage Tour bietet das perfekte Raderlebnis, um das UNESCO Weltkulturerbe Wachau und die atemberaubende Landschaft des Traisentals in entschleunigter Form zu entdecken. Wir hoffen viele von Euch bei der diesjährigen Vintage Tour Wachau zu sehen – also durchstöbert eure Dachböden nach alten Vintage-Schätzen, um diese startklar für die Wachau zu machen. Wir bieten auch Unterstützung bei der Suche von alten Rädern - schreibt uns einfach an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Neuer Termin
Auch der neue Termin für die Wachauer Radtage 2021 steht bereits fest. Markiert Euch den 17. und 18. Juli 2021 im Kalender!
 
Information Retournierung Nenngeld
Für alle, die für die Bewerbe 2020 (Krone Champions Radmarathon, Raiffeisen Power Radmarathon, Wachauer Genuss Radtour) bereits einen Startplatz erworben haben, gibt es nun zwei Möglichkeiten:

  1. Bereits für das Jahr 2020 erworbene Startplätze behalten für die Bewerbe der Wachauer Radtage am 18. Juli 2021 volle Gültigkeit. Dafür müsst Ihr nichts weiter tun.
  2. Wer von diesem Angebot nicht Gebrauch machen möchte, kann seinen Startplatz für die Wachauer Radtage 2020 stornieren und bekommt das Nenngeld refundiert.

Richtlinien für eine mögliche Refundierung

  • Mailadresse für die Rückerstattung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Startplätze werden ab sofort refundiert.
  • Der Startplatz muss bis spätestens 31. Juli 2020 storniert werden. Ansonsten behält dieser automatisch Gültigkeit für die Wachauer Radtage am 18. Juli 2021.

Wir danken für Euer Verständnis und Eure Treue!

Liebe Grüße,
Euer Wachauer Radtage Team